verschoben: neuer Termin in Kürze | ZEIT für FORSCHUNG | ONLINE & BERLIN

Das Event ZEIT für Forschung im Rahmen der Veranstaltungsreihe zeitfuerx findet voraussichtlich im April statt.
Akteure aus Medizin & Ernährungswissenschaft, Industrie & Pharmazie sowie Politik & Gesellschaft werden sich hier auf der großen ZEIT Bühne versammeln.
Auch Prof. Hans Hauner wird dabei sein.

Im Fokus stehen diesmal die Themen Gesundheit und Ernährung – insbesondere in Bezug auf Fragen zur Prävention von Krankheiten. Kann gesunde Ernährung allein Krankheiten wirksam vorbeugen? Und welche Fortschritte in Medizin und Technologie unterstützen Therapie und Behandlung von Krankheiten wie z.B. Diabetes 1 und 2 oder Adipositas?

Möchten Sie auch gerne teilnehmen?
Hier geht’s zur kostenfreien Anmeldung:
ttps://bit.ly/48gSwPA

Wann? Voraussichtlich April 2024
Wo? digital  oder  Alte Münze, Molkenmarkt 2, Berlin

SAVE THE DATE: EKFZ Update Ernährungsmedizin 2024

25. OKTOBER 2024 | ONLINE

14. Fortbildungsveranstaltung für Ernährungsfachkräfte und Ernährungsmediziner
Das nächste Update Ernährungsmedizin findet unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Christina Holzapfel (Hochschule Fulda) und Prof. Hans Hauner (Else Kröner-Fresenius-Zentrum für Ernährungsmedizin, Technische Universität München) am 25. Oktober 2024 online statt. Die Veranstaltung wird wieder einen bunten Mix aus ernährungsmedizinischen Fragestellungen aus Wissenschaft und klinischer Praxis für Sie bereithalten.

Die Organisation übernimmt das wissenschaftliche Zentrum ELVe der Hochschule Fulda in Kooperation mit dem Else Kröner-Fresenius-Zentrum für Ernährungsmedizin der Technischen Universität München.Bei Fragen schreiben Sie bitte eine Email an: update-ernaehrungsmedizin.ekfz[at]med.tum.de.

Unsere Mission

Das Else Kröner Fresenius Zentrum für Ernährungsmedizin ist eine national und international anerkannte Forschungseinrichtung für Ernährungsmedizin.

Ihre übergeordnete Zielsetzung:

  • Grundlagenforschung und klinische Forschung bei zentralen Fragestellungen der Ernährungsmedizin 
  • Moderne ernährungsmedizinische Konzepte zur Prävention und Behandlung von ernährungsmitbedingten Wohlstandserkrankungen wie Adipositas, Typ 2 Diabetes und Krebs 
  • Qualifizierte Lehre  für Studierende, Doktoranden und Postdocs
  • Fortbildung von Multiplikatoren wie Ärzte und Ernährungsberater auf dem Gebiet der Ernährungsmedizin 
  • Gesellschaftspolitisches Engagement rund um das Thema Public Health. 

Das EKFZ für Ernährungsmedizin wurde im Jahr 2003 an der TU München eingerichtet. Das Zentrum an der TU München besteht aus 2 Lehrstühlen und einer Fachgruppe und ist auf 2 Fakultäten (Fakultät für Medizin, TUM School of Life Sciences) verteilt.

Die Anschubfinanzierung erfolgte durch eine großzügige Donation der Else Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS) in Bad Homburg. Durch eine weitere pekuniäre Förderung der EKFS im Jahr 2018 kann der Status des EKFZ weiter gefestigt werden.

Seit Oktober 2020 wird das EKFZ durch Prof. Berthold Koletzko, Else Kröner Senior Professor für Pädiatrie (Dr. von Haunersches Kinderspital des LMU Klinikums), verstärkt. Im Rahmen der Kooperation zwischen TUM und LMU unter dem Dach des EKFZ sollen aktuelle Fragen der Stoffwechsel- und Ernährungsmedizin vertieft erforscht werden.

EKFZ | Jahresbericht 2022

 

Der EKFZ-Jahresbericht 2022 gibt Auskunft über die Aktivitäten des Zentrums im letzten Jahr.

Den vollständigen Bericht können Sie hier einsehen.